Reconbene ist fruktosefrei und nahezu laktosefrei (0,1 g Laktose) pro Single-Shot, somit ist eine Anwendung sowohl bei Fruktose- als auch bei Laktoseintoleranz möglich.

Reconbene hat einen angenehmen, neutralen Geschmack und kann neben der Single-Shot-Therapie auch in Getränke eingerührt werden.

Ein Single-Shot reconbene enthält nur 0,6 g Zucker. Man kann daher auch als Diabetiker reconbene bedenkenlos einsetzen.

Ein Single-Shot umfasst nur 50 ml Wasser und drei Messlöffel reconbene. Zum Einrühren in Getränken wird eine Menge von 125 ml benötigt.

Reconbene ist glutenfrei und kann daher auch bei Zöliakie und Glutensensitivität eingesetzt werden.

In diesem Fall entscheidet der behandelnde Arzt über den Einsatz von reconbene.

Um die Verträglichkeit zu verbessern, kann auch mehr als 50ml Wasser zur Zubereitung verwendet werden.